Fashion Trends 2021 für Männer


Frühling / Sommer 2021

Blumen

Eine Rückkehr in die 1970er Jahre war einer der übergeordneten Trends der letzten fünf Jahre und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung in 2021. Für die Frühjahrs- / Sommersaison manifestiert sie sich als Blumendruck a la Omas Vorhänge, was tatsächlich viel tragbarer ist als es klingt.

Bermuda Shorts

Wer mag kurze Shorts?
In dieser Saison werden längere, breitere Shorts zurückkehren, was eine breitere Verschiebung widerspiegelt, die seit einiger Zeit in allen Bereichen der Herrenmode stattfindet.

Der Schlüssel zum tragen liegt darin, sicherzustellen, dass die richtige Länge getroffen wurde. Ein paar Zentimeter über den Knien ist optimal, sie sollte aber nicht zu weit sitzen, damit sie problemlos mit lässigen oder intelligenten Stücken kombiniert werden kann.

Gorpcore (Outdoor)

High Fashion und die Natur haben vor einigen Jahren angefangen zu flirten. Jetzt schreien sie es von den Dächern und erklären ihre Liebe zueinander. Modejournale bezeichneten es als „Gorpcore“ (Gorp ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Trail-Mix), aber wie auch immer es genannt wird, es sieht so aus, als ob es hier bleiben wird.

Vertikale Streifen

Es gibt zwei Gründe, sich dem Trend der vertikalen Streifen anzuschließen: Erstens sieht es großartig aus und bietet eine einfache, raffinierte Möglichkeit, mit Drucken zu experimentieren. Zweitens hat es den schönen zusätzlichen Bonus, ein paar Kilo von Deinem Aussehen zu verbergen, wodurch Du größer und schlanker erscheinst.

Wähle für Bonuspunkte Stile mit Streifen unterschiedlicher Breite. Oder halte Dich einfach an klassische Streifen oder sogar an Seersucker, wenn Du es vorziehst, die Dinge subtil zu halten.

Nautisch

Menswear hat lange nach Inspiration auf den Meeren gesucht. Du musst Dir nur den Peacoat ansehen, um Beweise dafür zu finden. Aber dieses Jahr wird es auf die nächste Stufe gehen, da sich Fischermützen, bretonische Oberteile und andere Stile der Seefahrt weiter in die Mainstream-Herrenmode einschleichen.

Mid-Wash Denim

Dunkler oder roher Denim ist ein echtes Grundstilmittel für Herren. Aber wenn das Wetter heiß wird, hört es auf, praktisch zu sein.

Zum Glück gibt es in dieser Saison eine Lösung für das Problem. Es ist ein paar Nuancen heller, lässig und passt zu fast allem. Mid-Wash-Denim war überall in den Herrenkollektionen zu finden, und diesmal sieht es so aus, als könnte es hier bleiben.

Warm-Weather Layering

Das Anhäufen von Schichten bei Sonnenschein klingt vielleicht nicht nach dem praktischsten Schritt, kann aber dennoch eine Option sein, wenn es geschickt ausgeführt wird. Tausche die schwere Oberbekleidung gegen leichte Jacken und Überhemden aus, die über einfache T-Shirts, Polos oder sommerreifen Hemden getragen werden kann. Auf diese Weise kann man sie einfach ausziehen, wenn zu warm wird. Binde sie dann einfach um deine Taille, Schultern oder Oberkörper, um das visuelle Element ohne zusätzliche Wärme zu erhalten.

Camp Collar Shirts

Klassische Kurzarmhemden mit Kragen können für einige unerwünschte Konnotationen mit sich bringen. Diese luftige Sommeroption bietet eine stilvolle Möglichkeit, dies zu umgehen. Hemden mit Camp-Kragen sind seit einigen Jahren groß, was bedeutet, dass Du sicher sein kannst, dass sie eine gewisse Langlebigkeit haben und nicht nur eine flüchtige Modeerscheinung sind.

Der flache Kragen im Revers-Stil verleiht dem, was sonst ein langweiliges Outfit wäre, einen Hauch von etwas anderem und schafft einen subtilen Mittelpunkt, um einen Look zusammenzubinden. Perfekt zu maßgeschneiderten Badeshorts für ein leichtes Mittagessen in einem Strandrestaurant. Halte in diesem Jahr Ausschau nach Langarmversionen, um die Norm zu verbessern.

Keine Knöchel zeigen

Alte Gewohnheiten sterben schwer, aber wenn Deine Knöchel immer noch sichtbar sind, ist dies Deine letzte Chance, sie zu verdecken. Nackte Knöchel waren einer der übergeordneten Trends der 2010er, aber ein Jahr nach den 2020er sehen sie mehr als veraltet aus.

Wenn Du die unteren Teile Deiner Beine zeigen musst, während Du eine Hose trägst, empfehlen wir, diese auf die Sommermonate zu beschränken. Nichts sieht fehl am Platz aus als ein Paar freiliegender Knöchel, die an einem frostigen Wintertag unter den Manschetten einer Jeans hervorschauen. Es gibt einige wirklich schöne Socken da draußen. Warum gönnst Du Dir nicht ein Paar?

Komplett weiß

Einer der größten Herrenmode-Trends dieses Sommers ist schwierig. Mache es richtig und Du bist König der Riviera. Verstehe es falsch und du bist Andy Murray am Spieltag.

Trotz der Risiken ist es eine der besten Bewegungen für Männer, ganz in Weiß zu gehen. Es ist auch ein sicherer Weg, um in der Hitze kühl zu bleiben. Kombiniere ein weißes T-Shirt mit passenden Chino-Shorts und einem Paar Leder-Sneakers. Wenn alles zu viel aussieht, werfe ein dunkelblaues Overshirt darüber, um es abzumildern.

Herbst / Winter 2021

Oversized

Passen ist nicht das einzige, was im Jahr 2021 lockerer wird. Während wir in den Winter übergehen, werden schlampige Mäntel, kastenförmige Pufferjacken und lange Parkas weiterhin beliebt sein. Insbesondere übergroße Mäntel mit Gürtel sind besonders zu beachten.

Für diesen Trend gibt es viel zu sagen, da er eines der besten Dinge an Winter-Herrenmode unterstützt: die Fähigkeit, Schichten zu bilden. Übergroße Oberbekleidung lässt viel Raum, um mit den darunter liegenden Stücken kreativ zu werden, und schafft viel Tiefe mit unterschiedlichen Texturen und Tönen.

„Working From Home“ Gemütlichkeit

Es ist unmöglich zu sagen, wo wir in 10 Monaten sein werden, aber es besteht die Möglichkeit, dass es weltweit immer noch schwankende Coronavirus-Beschränkungen gibt. Aus diesem Grund dürften Luxus-Loungewear und Hausschuhe im Trend liegen.

Denke an Socken und Strümpfe, Hoodies, lässige Überhemden, Hosen mit Kordelzug und locker sitzende T-Shirts. Die Art von Kleidung, die an den Komfort eines Pyjamas grenzt, Dich aber nicht entlassen wird, wenn Du mit Deinem Chef an einem spontanen Video-Anruf teilnehmen musst.

Fleece

Die Wiederbelebung des Fleeces ist symptomatisch für den breiteren Trend der Herrenmode hin zu Outdoor inspirierter Kleidung. Dickflorige Retro-Fleece sind seit mehreren Saisons als eigenständige Oberbekleidung beliebt, während Designer immer mehr Stoff in ihre Herbst- / Winterkollektionen einarbeiten.

Dieser Trend wird am besten in kleinen Portionen serviert. Behalten Sie es bei einem Fleece-Kleidungsstück pro Outfit, um zu vermeiden, dass es voll wird, und kombiniere es mit anderen strukturierten Stoffen, um den Look bei kaltem Wetter eine weitere taktile Dimension zu verleihen.

Leder

Leder wird aufgrund seines guten Aussehens, seiner Robustheit und seiner zeitlosen Ausstrahlung Winter für Winter ein Trend bleiben. Eine hochwertige Bomberjacke aus diesem Material wird wahrscheinlich eine der besten Investitionen sein, die Du oft targen wirst. Es wird nicht billig sein, aber es wird ein Leben lang halten. Wenn Deine Sammlung noch keine hat, ist der kommende Winter der richtige Zeitpunkt dafür. Und wenn Sie wirklich im Trend bleiben möchten, entscheide Dich für ein Modell mit Gürtel um die Taille.

Strukturierte Kleidung

Wirf die glatten Stoffe weg, sobald das kalte Wetter einsetzt, und beobachte, wie der maßgeschneiderte Look abhebt. Materialien wie Tweed, Wolle, Cord und Twill können dabei helfen, Deine Erscheinung auf die nächste Stufe zu heben, während sie Charakter verleihen und in jedem Outfit Schwerpunkte setzen.

Denke daran, dass es niemals so schick aussehen wird wie eine klassischer Anzug. Behalte es daher für Partys oder Termine (sollte die Welt bis dahin wieder normal sein) im Gegensatz zu explizit formellen Dingen, wie Hochtzeiten.

Technische Jaken

Der Aufstieg der technischen Oberbekleidung in der Modewelt war einer der übergeordneten Trends der letzten Saisons und wird sich bis weit ins neue Jahr fortsetzen. Diesmal stehen kurz geschnittene Jacken mit Reißverschluss im Mittelpunkt – einfach zum Anziehen, um in die Läden zu gelangen, oder als Mittelschicht unter Ihrem Wintermantel für zusätzlichen Ballast und Schutz vor den Elementen.

Globale Namen in der Welt der Oberbekleidung wie Canada Goose, Woolrich und The North Face werden weiterhin eine solide Investition sein, aber auch nach kleineren Namen wie Crescent Down Works und Adsum sowie vollwertigen Outdoor-Marken wie Arc’teryx sollte man Ausschau halten.

Relaxed Hosen

Skinny Hosen sind von der Speisekarte und selbst Slim-Fits schwinden. An ihrer Stelle erleben wir eine Rückkehr zu den entspannten Hosen der 1980er und 1990er.

Viele von uns ziehen sich jetzt seit fast einem Jahrzehnt eng anliegende Jeans an, und alte Gewohnheiten sterben schwer. Wenn sie jedoch ein lockereres Bein umarmen, wist Du überrascht sein, wie sehr es Dir gefällt. Nicht nur vom Standpunkt des Stils aus, sondern auch in Bezug auf den Komfort.

Chelsea-Stiefel mit Kommando-Sohle

Der Chelsea-Schuh war schon immer eine der elegantesten und stilvollsten Schuhoptionen überhaupt. Während das bei schönem Wetter gut und schön ist, sind sie nicht mehr praktisch, sobald wir auf etwas Eis und starken Regen stoßen.

Geben Sie ein: den Chelsea-Schuh mit Kommandosohlen. Überall auf Herrenschuhen sind dicke, robuste Sohlen aufgetaucht, aber nirgendwo sind sie sinnvoller als hier. Schließlich ist diese klassische Silhouette voll ausgestattet, um mit der Kälte fertig zu werden. Ganz zu schweigen von der zusätzlichen Klumpigkeit, die Deine Garderobenoptionen eröffnet und es ermöglicht, mit lockeren Passformen und starken Schichten zu spielen.

Nadelstreifen

Egal, ob es sich um übergroße Anzüge oder Hosen mit weitem Bein handelte, Nadelstreifen waren überall auf den Herrenmodenmessen zu finden. Es ist eine willkommene Rückkehr für eines der coolsten Muster in der Modewelt. Wenn Business Casual gut und zu lässig ist, entscheide Dcih für einen Nadelstreifenanzug von guter Qualität.

Checks

Checks sind immer in irgendeiner Art, Form oder Gestalt angesagt. In den kälteren Monaten des Jahres 2021 solltest Du jedoch Black Watch tartan, buffalo und windowpane beobachten.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, diese Muster in Deine tägliche Garderobe zu integrieren, aber eine der einfachsten ist das Flanellhemd.

Taschen in Hülle und Fülle

Es scheint nicht lange her zu sein, dass Cargohosen der absolute Höhepunkt von uncool waren. Je mehr Taschen eine Hose hatte, desto weniger trendy wurden sie. Doch dieses Jahr könnte das nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Taschen erleben eine monumentale Rückkehr zur Form. Lieferanten von Premium-Freizeitkleidung wie Brunello Cucinelli und Barena haben Ladungen wieder cool gemacht, und um ehrlich zu sein, genießen wir den zusätzlichen Stauraum wirklich. Achten Sie auch auf Oberbekleidung mit mehreren Taschen von einigen der größten Namen der Modewelt. Die Taschen sind zurück und diesmal sind sie hier, um zu bleiben.

Veröffentlicht von Maxm Md

I have everything you’ve ever wanted